Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Vereins der Gartenfreunde Wuhlheide/Lichtenberg e.V.. Wir möchten Ihnen als Besucher den Weg zu uns zeigen, Ihnen unsere Kleingartenanlage und ihre Besonderheiten vorstellen und über uns und das Vereinsleben berichten.

Unsere Kleingartenanlage wird westlich von der Köpenicker Allee und östlich gelegenen Biesenhorster Sand begrenzt. Nördlich endet sie am Stieglitzweg, südlich am Kurzen Weg.

Sie erreichen das Vereinsgelände mit der Schnellbahn am besten über den S-Bahnhof Wuhlheide, indem Sie der Rudolf- Rühl-Allee folgen und in den Kiesweg rechts einbiegen und dann links in die Wiesenstraße gehen bis sie endet, dann überkreuzen Sie den Feldweg und Sie kommen bald zu der Vereinsparzelle „Am Sandberg 22“.
Motorisiert fahren Sie bitte langsam und rücksichtsvoll, höchstens bis 10 Kilometer pro Stunde, denn die Verkehrsflächen sind ohne Belag und wasserdurchlässig angelegt und dienen nur dem Anliegerverkehr.

 

ACHTUNG - Schäden durch herunterfallende Äste

Im Wegebereich unserer KGA ist es vor kurzem zu einem Schaden durch herunterfallende Äste gekommen. Deshalb werden in den nächsten Wochen die Bäume im „Feldweg“ und im Weg „Am Graben“ durch das Straßen- und Grünflächenamt kontrolliert und erforderliche Pflege- und Schnittmaßnahmen veranlasst. 
Um weitere Schadensfälle zu vermeiden, hat das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin festgelegt, dass ein Begehen (Ausnahme ist das Betreten oder Verlassen der Parzellen), Befahren und Beparken der Randbereiche des Feldweges von der Einmündung an der Wiesenstraße bis in etwa zu Hälfte im Weg „Am Graben“ verboten ist.
Die Wegeflächen können befahren, jedoch nicht beparkt werden. 
Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin hat darüber hinaus nochmals dringend darauf hingewiesen, dass generell das Parken von KFZ im Wurzel-/Kronenbereich von geschützten Bäumen, dazu zählen alle Laubbäume und die Kiefern, verboten ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die geahndet wird.